Klassenfahrt der 4. Klasse nach Lutherstadt Wittenberg

 16.05. bis 18.05. 2011 

Am Montag führte uns Katharina von Bora persönlich zu den wichtigsten Orten dieser geschichtsträchtigen Stadt. Wir trafen Lucas von Cranach, als er Martin Luther malte. Katharina erzählte uns gruselige Geschichten rund um den Wittenberger Burgwall. Am Abend aßen wir wie zu Luthers Zeiten im Schlossgewölbe an einer langen Tafel. Hmm, lecker! Um Mitternacht  lauschten wir angestrengt, ob das Klagelied des Geistes der Magd Hedwig zu hören sei …  Wir lauschten vergebens!

Am Dienstag besuchten wir die Cranachhöfe und stellten aus Natur-materialien Farben, Nagellack, Lippenstift, Lidschatten und bunte Holzkreisel her. Wusstet ihr, dass Hämatite in der Sonne glänzen?! Natürlich besuchten wir auch Meister Andreas in seiner historischen Druckerstube. Wir lernten wie der Buchdruck entstand und durften dann selbst Bilder drucken. Nach so viel Spannung und Konzentration wurde es endlich Zeit zum Toben. Der Spielplatz war ein Erlebnis und keiner von uns haute oder beschimpfte sich!!! Auf dem Weg zur Jugendherberge schauten wir kurz nochmal in die Schlosskirche rein. Da war das Grabmal von Martin Luther. Leider konnten wir die Thesentür nicht sehen, da sie wegen Bauarbeiten hinter Holz versteckt war.

Am Abend machten wir es uns auf den Sofas gemütlich und schauten den Historienfilm „Luther“. Wow, was dieser Mann alles in Bewegung gebracht hat! Völlig erschöpft schliefen wir dann in unseren kuscheligen Betten ein.
Am Mittwoch war es schon leider fast wieder vorbei, wir schauten uns noch die Stadtkirche an und kauften noch einige Souvenirs. Dann ging es schon wieder los. . .                 
Richtung Heimat. . .
Liebe Grüße die Klasse 4
IMG_0232.jpg IMG_0260.jpg IMG_0273.jpg IMG_0322.jpg IMG_0330.jpg
IMG_0341.jpg IMG_0333.jpg IMG_0362.jpg IMG_0366.jpg IMG_0360.jpg
IMG_0265.jpg IMG_0318.jpg IMG_0349.jpg IMG_0353.jpg IMG_0359.jpg
IMG_0376.jpg IMG_0385.jpg IMG_0321.jpg